Monatsarchiv für September 2009

Bettini

Hilferuf

von Nina:

Hallo Ihr lieben Rokis,

wir kennen uns aus dem Tierschutzforum von der Familie Blum. Ich habe hier bis jetzt nur gelesen und weiß deswegen nicht so ganz genau, ob ich hier jetzt richtig bin. Aber da ich eine Frage/Bitte an Euch habe bezüglich Tierarzt, dachte ich, daß es in dieser Kategorie noch am ehesten passt.

Mich hat es ja (leider) nach Wuppertal verschlagen, trotzdem möchte ich meiner Cousine in Dresden helfen, welche händeringend nach einem fähigen Tierarzt/Tierheilpraktiker/Osteopath/Chiropraktiker für Hunde sucht, welcher sich mit Schmerztherapie bei alten Hunden auskennt.

Es handelt sich um einen alten Dalmatiner, der mittlerweile sehr oft schlecht laufen kann, teilweise auch schon mal neurologische Ausfälle (Straucheln, Umfallen) in der Hinterhand hat. Er frisst aber nach wie vor wie ein Scheunendrescher und ist auch sonst nicht apathisch und ist meines Erachtens noch nicht bereit, abzutreten.

Ich habe meiner Cousine ins Gewissen geredet, daß sie sich zu allererst mal um eine adäquate Schmerztherapie kümmern sollen. Ich kenne etliche (schon etwas betagte) Hunde, die aufgrund von Verschleiß in Wirbeln und Gelenken täglich ein Schmerzmedikament bekommen müssen. Die aber damit sehr gut klarkommen und sich wieder schmerzfrei bewegen können. Schmerzen sind für mich also nicht zwingend ein Grund, den Hund gehen zu lassen; zumindest solange man es gut therapieren kann.

Nun dachte ich mir…Ihr kennt soooo viele Hunde & Menschen, womöglich ist einer dabei, der einen fähigen Arzt kennt und empfehlen kann. Würdet Ihr Euch bitte mal umhören??? Es ist so dringend!!!

1000 Dank vorab und ganz herzliche liebe Grüße nach Dresden
Nina, Moksha & Döme

PS: Ich “beneide” Euch ja stumm für Eure riesige Elbe-Gassi-Runde. Super toll!!! Aber bis dahin ist mit Döme noch ein Stückchen Weg. Er meint ja leider auch, alles anprollen zu müssen, was 4 Pfoten hat. Vollkommen egal, wie klein oder groß der Rest ist,der an den 4 Pfoten hängt :roll: Das kann 1/4 Portion von ihm sein (Chihuahua), doppelte Größe im Doggenformat wird aber auch gerne genommen :shock: Aber manchesmal schaffen wir schon Spaziergänge, bei denen 2 oder 3 Hunde einfach gar nicht angerüpelt werden…so gar nicht…so überhaupt nicht…so einfach hingehen – schnüffeln – weitergehen – fertig :grin: :grin: :grin:

 

Von Roki:

Liebe Dresdner Blogleser, ihr könnt bestimmt helfen.
Bitte und  Danke.

Euer Roki

Bettini

Warten

hach, wann kommt Herrchen endlich durch die Tür….

… Heh Beule, ich höre das Auto einparken….

dsc02207

…Frauchen kannst das Essen auf den Teller tun, er kommt.

Euer Roki

Bettini

100.Geburtstag

Ich hatte die Möglichkeit diesen zu organisieren und mit zu feiern. Die Zeitung fand es nicht so spannend dabei zu sein und Frau Bürgermeisterin hat eine Vertretung geschickt.

Es ist wichtig da zu sein! 100 Jahre, da muß man sich mal bisschen Mühe geben liebe Stadt, von wegen Stress weil Wahlen sind.

Ich kenne keine Arbeitnehmer die etwas nicht schaffen weil Stress ist… die müssen und zwar immer.

Wir haben unsere Jubilarin hoch leben lassen und sie hat sich in ihrer eigenen lieben Art bedankt.

Sie ist mobil und sagt genau was sie möchte. Meine Liebe… auf die nächten schönen Jahre.

Andächtige Bewunderung

Ich emfand es wunderbar das jeder mit den Mitteln die er zur Verfügung hatte, eine kleine Überraschung gestalten konnte. Selbst der Zivi ist über sich hinausgewachsen und hat ein Geburtstagslied gefunden, das so alt war, das wir es nicht kannten. Es war wunderschön.

Danke an alle!

..so ist das, denn isch bin auch ein rischtiger Mann…

  Verwöhn' mich richtig!

 

Euer Beule

PS: …ob Rokis Bruder jünger ist, steht gar nicht fest. Neuerdings will Beule auch apportieren :cool:

Bettini

Ich sag nur…

….wahre Liebe gibt es nur unter Männern!

Männerliebe

Euer Roki

Bettini

Er ist da

… endlich hat der ZooPlus Laden angerufen und Bescheid gesagt, das die Clicker da sind.

Frauchen hat sich für diesen hier entschieden.

Der Clicker

Die Dame meint das dieser leise wär. Jetzt ist Frauchen sich doch nicht sicher, ob es der richtige ist.

Was sagt die Blog-Clickergemeinschaft dazu? Ist der i.O. ? Kommt es auf die Lautstärke an ?

Auf jedenfall können die ersten Übungen Starten. Der Trainer war da und hat uns mit vielen Übungen zum Clickern vertraut gemacht. Hausaufgaben müssen in 14 d erledigt sein!

Sonst… setzten ….6.

Nein, das denkt ihr nicht wirklich.     Ich geb mir Mühe!     Ärlisch.

der Roki

Bettini

Unsinn

Was muß Frauchen sehen als sie nach Hause kam?

Ein Versteck das leicht zerpflückt ist!

Ja, ich hab gesucht und gesucht…. da war NICHT viel DRIN. Heh ich hab  Hunger!

Vieleicht war mir auch langweilig?

Jedenfalls könnt ihr nicht beweisen das ich es war!

der Roki

BlauBaer

Begegnungen…

…hatten wir jetzt mehrfach, aber meine „Strippies“ schwelgen lieber im Mittelalter (Guckst Du hier) oder kümmern sich um Basalt und Pechsteinkugeln… Dabei bin ich einem kleinen Pinscherrüden begegnet, der um die Ecke geschossen kam und mich nicht ankläffte und wir freundlich unsere „Visitenkarten“ inspizierten.. Das will ich mal vorweg nehmen: gefressen habe ich ihn nicht :smile:

Und heute: drei Mädels kennengelernt, alles easy – allerdings waren alle souverän und hatten mehr Interesse an der Leckerchentasche von Herrchen und Frauchen. Am Ende war ich so geschafft, dass ich mich in den Bach legte und soff… Und was ich mal für ein wasserscheues Kerlchen war  :mrgreen:

Am Abend trafen wir wieder einen Pinscher, der hat gleich den Larry raushängen lassen und zu mir gesagt „Du kannst ja nicht mal bellen !“ – Von wegen ! OK, nach zweimal WUFF und einer Ermahnung war’s gut und die Leckereien waren VIEL wichtiger als der kleine Aufständische.

Übrigens ist meine Zunge häufiger perforiert als bei einigen hartgesottenenen Piercing-Fans:

 Meine "Szunnggeee" - voll gepierct

 

Abschließend war ich meinen Durst am Spitzgrundteich löschen, wobei die Wasserlinie dramatisch 2m unter den Frühjahrswert gefallen ist.

 Der Spitzgrundteich, ganz schön leer...

 

"2000mm unter dem Auslauf"

 

Und dann war ich sooo müde, dass nur nur Pfoten zu sehen waren. 

 Meine "Samtpfoten"

 

 Ein anstrengender Abend endet..

 

Euer Traum-Roki  (schnarchend)

BlauBaer

Aufstieg zur Bosel

Angesichts des verheißungngsvollen Wetters entschlossen wir uns an unserem letzten Urlaubstag noch ein wenig in der Umgebung die Gegend zu erkunden und nebenbei Roki Abwechslung zu für sein empfindliches Näs’chen zu bieten :grin:

Also ging es nach Sörnewitz, um eine uralte Elbinsel zu besteigen. Zu Beginn galt es erst einmal an diesen beiden vorbeizukommen:

Lustige Gesellen

 

Und dann ging es nur bergan, Roki’s Zunge hing ungefähr 7m raus… (es könnten aber auch nur 6m gewesen sein :shock:)

 Anstrengend !

 

 

 

Das Häuschen auf der Bosel gehört zum Botanischen Garten der TU Dresden. Auf einen Besuch haben wir aber mit Rücksicht auf den H.U.N.D. verzichtet. Das sagen wir ziemlich oft in Buchstaben, damit Roki nicht merkt das er gemeint ist  :smile:. Aber was soll’s, oben war es dann doch überraschend schön, seht einfach selbst:

 Fast oben, rechts der Botanische Garten der TU Dresden 

Und dann wurden wir für unsere Mühen belohnt:

   Blick Richtung Dresden, in der Ferne das Elbsandsteingebirge

 

Wie wir ja schon mal berichtet haben ist unsere Kamera gerade zur Garantiereparatur und nun muss unser bisheriges Modell versuchen unseren Wünschen gerecht zu werden..

  Das Elbsandsteingebirge

 

Und hier das so genannte Totenhäußchen über der Elbe…

 Das Totenhäußchen über der Elbe

 

 Manchmal machte die Kamera dann doch etwas anderes…. einige Bilder wurden leider nicht mit dem Fokus bedacht, den sich der Bediener (isch) so gedacht hatte.

  Herbstliches Gegenlicht

 

 …und der Wein stand auch nur noch grün da, Roki gab mit diversen Lauten seine Unzufriedenheit bekannt, so dass wir abkürzten und in Richtung Parkplatz marschierten und den Tag mit Federweißen ausklingen ließen.

  Wein ohne Wein

  Zurück nach Sörnewitz

 

Dafür konnte der „arme“ Roki (wie ihn alle Passanten titulierten) zu Haus noch prima Grundübungen machen, mit toll duftender Wurst. Und morgen ist hoffentlich das Wetter schön…

Roki und seine Strippenzieher

Bettini

Seminar 2

Nachdem Frauchen sich nun ein Bild vom Clickern gemacht hat und den Sinn verstanden hat, dachte sie sich, so ein Ding muß her.

Sie mußte wirklich die Clicker bestellen, denn die (recht)eckigen bekommt sie ja kaum in ihre kleine Hand hinein. Irgendwie gibt es in verschiedenen Läden aber nur diese zu kaufen.  Ein Glück das sie beim Seminar gesehn hat, das es verschiedene gibt. Zwei sind bestellt und nun schaun wir mal ob das auch hinzubekommen ist.

Viele Bilder sind gar nicht gemacht wurden aber einige sind noch Sehenswert.

2009-09-14-204

2009-09-14-217

2009-09-14-200

2009-09-14-224

2009-09-14-225

 

Dank Wurschti wissen wir, sogar mit Clickern geht man anderen aus dem Weg. Interessant! Aber das üben wir lieber mit Trainer. Nicht das sich Fehler einschleichen. :roll:

Euer Roki, bald Clicker-Roki :shock:

Nächste Einträge »