Monatsarchiv für August 2010

Bettini

Immer zu tun 2

Die Wahrheit ist… wir ham nüscht damit zu tun. Immer wenn Frauchen von Arbeit nach Hause kommt ist wieder ein bissel fertig und sie freut sich. Dann kann sie in aller Ruhe geniessen wie Herrchens Blick alles Neue streift und er sich genauso freut.

Dem Beule ist das alles Suspekt. Um Neues zieht er eine riesen Schleife. Nur wenn wir alle im Garten sind – ja dann kann man mal vorsichtig schauen. Aber nur dann.

Wasser marsch…..

Prüfung durch den Fleißpelz Handwerker.

Beule hat von uns gelernt. Am besten erst mal alles ignorieren!

Aber wenn da nicht doch die Neugier wäre…

 

Ja nicht auf die kleinen Kieselsteine kommen…außer es bewegt sich was….

Langer Hals… ab sofort gibt es Big Brother für Katzen. Big Brother für Roki wird es, wenn Beule ins Wasser fällt :mrgreen:.

Wir sind nun „Tierreich“: 4 Goldfische und 6 Gründlinge sind eingezogen.

Den hier haben wir auch im Garten gefunden, ziemlich zahlreich dieses Jahr. Frauchen freuts.

Bis morgen !

Euer Roki & Beulchen

 

 

Bettini

Immer zu tun

Hier ist die Welt noch in Ordnung. „Die Wies’n!“

Im Hintergrund die Wiese und der Weg. Dann haben meine Menschen – ohne Bier was ausgeheckt.

Der Flieder mußte weichen, Bagger und fleißige Menschen haben alles verändert.

Ups da wird ein Loch.

…immer gößer und größer und neue Kabel werden verlegt.

….die ersten Holzplanken liegen…

…was machen die mit der schweren Plane?

Ich habe mir erst mal der größten Dreckhaufen gesucht. Ich muß ja schauen was hier wird.

Mit ein bissel Glück – ist geht es morgen weiter-

Euch allen eine schönen Wochenstart.

wünscht der Bauleiter Roki & Assistent Beule

….machen sich in unsrer Küche,

die Zwergspitzmäuse breit.

Dann werden alle Möbel  – abgerückt,

und alle leuchten, grabschen, schreien wie verrückt…

Gefühlt kurz nach Mitternacht gibt es im Haus einen Knall, Roki hechelt herum und Frauchen ruft: „Blaubär, tut mir echt leid, aber Du musst helfen – eine Maus ist los !“

Jeder der Beule kennt, dem würde einfallen: leicht einfältig, lahm, bewegungsscheu in nützlichen Dingen, ein großer Angsthase…

Und dann fängt der  Kerl eine Maus und Frauchen hält ihm die Tür auf :mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen: – Also sind alle Männers in die Küche, haben Barrieren aufgestellt und angefangen die Verkleidung unter dem Küchenmittelteil abzubauen, da wurde der Flüchtling vermutet. Gleich darauf die Frage: Wie fängt Mann die Maus ohne sie zu verletzen? Frauchen meinte: „Die Maus ist winzig, höchstens 4-5cm.“ Und da war sie dann auch, unter dem Schrank und konnte Herrchen nur in die Arme laufen. Frauchen wollte Beule als Unterstützung einsetzen, aber der schien mit einer eingeschnappten Miene sagen zu wollen: „Da bringe ich euch Spielzeug mit und ihr macht nur Theater…“ und hatte kein Interesse an produktiver Mitarbeit. Es ging dann ziemlich schnell und Herrchens Hand hatte den Winzling unter sich, anschließend kam er/sie in Einzelhaft und wurde fotografiert.

Wie Ihr vielleicht sehen könnt hält die Maus ihren Schwerbehindertenausweis nach oben und Kater Beule hat die wehrloseste und schlaftrunkenste Maus gefangen… Jetzt bekommen wir noch mit der Mäuse-Justiz Ärger.

 

Die Maus war ähnlich schwer zu fassen und verschwand wie ins Nichts wie die Mäuse in Herrchens Geldbörse, da winden die sich auch überall raus und wenn man sie braucht sind sie weg.

So, jetzt ist Herr Roki dran – der musste auch auf seiner Decke warten bis die Jagd vorbei war.

 

Die Schlaftrunkenen Rokis

Bettini

Post für Roki

Lallalalla … ob Blond….ob Braun ….ich liebe diese Frauen laaallllallla.

Hmmhmmhmmmmhmhmhmhlalallalal..lalalllaaalalalalalalllaaaaa

Danke Mädels, Ihr seid echt spitze. Hoffentlich hören bzw. lesen wir bald voneinander!

Diva und Emma vermissen mich 😳

Charmeur Roki *schnell die Karte vor dem neidischen Beule verstecken*

 

Bettini

Briardissimo Indigo

Juhu, wir haben Besuch. Leider müssen wir Bilder schuldig bleiben. Denn diese gibt es bei Indi und sind garantiert grandioso!

…und der Besuch hat an UNS gedacht!

……uihjuihui, Boah, aaaahhhh, hhhhhmmmmm, so viel!

Leckerlich….nicht nur für Beule.

Zwei Schlangen winden sich auf den Boden…..“Frauchen! Brauchst keine Angst haben.“

Wir kämpfen *Heldenhaft *mit ihnen, und befreien den Haushalt vor diesem Ungeziefer.

Schlange kann es öfter geben ……was Kumpel!

Die Leinenhalter hatten ohne uns auch mal Spass und einige sehr schöne Stunden mit Indi und den Pakos. Vielen Dank für Euren lieben Besuch.

Eure Schlangenbeschwörer Beule und Roki

sowie die Fremdenführer aus C. bei M.

 

 

Bettini

Schlund oh Schlund

Das sieht doch gut aus…

*Schnurbs*

Ist davon noch mehr da?

Hhhhmmmmmmm!

Euer Roki

Bettini

Abkühlung

Schönes Wochenende !

 

 der Roki und der Beule

Bettini

Eule = Kolbi

Eine aufregende Zeit. Der kleine Kater hat es geschafft. Ist noch ziemlich verpeilt von seiner „Geschlechtsumwandlung“ und wird nun in sein neues zu Hause ziehen.

Einen neuen Namen hat er schon. Wie auch immer. Wir wünschen dir alles Gute und das du nun unbeschwert deine Zeit als Stubentieger verbringen kannst.

die Roki’s

Bettini

Hundeschule

Aller vierzehn Tage kommt mein Freund Stefan. Neuerdings bringt er auch den Cliff mit. Damit ich noch besser lernen kann.

Wie das so im einzelnen aussieht.Hier ein paar Bilder.

Ja Cliff mag die Schwäne auch.

Männerrunde

Pfötchen an Pfötchen

Sind sie nicht brav?

 

Schmusen, muß auch sein.

So schön ist Hundeschule. Ist es bei euch auch so?

der Roki und der Cliff

Bettini

An der Futtertheke

Naja, ein freudliches „Bitteschön“ gehört doch schon dazu. Übrigens schaut der Roki immer etwas irritiert wenn der Kater an den Napf geht, mehr aber auch nicht. Beim Fressen wird mal kurz geknurrt und da nimmt der Kater dann die Füße in die Hand 🙂


Hier anklicken!

der Roki

Nächste Einträge »