Monatsarchiv für Februar 2012

Bettini

Geburtstagsnachtrag

Als ich vom Spreewalder Himmel wieder zu Hause angekommen bin, erwartete mich eine Superüberraschung!

Tata:……P O H O S T !

Momo und Isi haben an mich gedacht und eine Verführung in Grün und Lecker an mich, als Burzeltagsüberraschung, geschickt.

Vielen lieben Dank an die Schlappohrendamen nach Berlin. Eine große Freude und Genuss!

 

Frauchen  hat gleich wieder an unserer Bindung gearbeitet.  Frauchen, wenn ich zu den Spreewaldmädels fahre, dann nehm‘ ich dich mit.

Naja und dem Kater habe ich auch ein Herzchen abgegeben. Der hat die Nachbarschaftsbetütelung nicht so gut verkraftet. Wieder Kotzeritis – aber auf dem aufsteigendem Ast.

Die Spreewaldmädels haben gemeint, mit sanierten Zähnen würde ich noch attraktiver aussehen. Das hat Frauchen sofort für bare Münze genommen und mich zum Zahnarzt geschleppt.

Nach 10 Bier und ’ner Sause mit der Tierarztschwester und zwei Zähnen weniger….

…..hat sich dann Schwester Stella um mich gekümmert. Ich habe nämlich Angst vor schwarzen Frauen und bin dann gleich hellwach gewesen. Krankenbesuch von Stefan, Cliff und Stella.

Was macht man nach so einer Sause… den Kater bekämpfen und sauren Fisch essen. Irgendwie war der schon in mir drin und wollte rausschwimmen……….:mrgreen:

Nu ist alles wieder Paletti.

Wenn jetzt noch einer der auch Wordpress benutzt unserem Filou Herrchen sagen kann, warum der Blogroll nicht alle Links mehr anzeigt….das wäre fantastisch.

Immer nach den Aktualisierungen gibt es Probleme.

Nu euch noch ’ne schöne Woche.

Euer Roki

Bettini

Geburtstag

Meine Leute haben sich ganz dolle Gedanken gemacht. Übers Leben, speziell mein Hundeleben.

Tage wie diese sind dazu bestimmt, Neues zu bestimmen.

Sie sind zur Erkenntnis gelangt, dass ich nach vier Jahren nun genau weiß

wo mein Platz in ihrem Leben ist.

Das ich einen ganz speziellen Platz in ihrem Leben einnehme.

Einen Platz den wir alle uns hart erarbeitet haben und der unbeschreiblich ist.

Nie habe ich Anspruch darauf erhoben, wenn Besuchshunde es durften….

Zum Geburtstag habe ich  MEINEN eigenen Sessel erhalten.

Das hat was… der Kater darf oben auf der Lehne schlafen, mal sehen wann wir ein Bild knipsen können.

Euer Geburtstags-Roki – der sich vielmals beim „Speewalder Weiberhimmel“ für die Ferien-Sozialsierungs- und Bespassungswoche bedankt, inklusive einer Tüte Brötchen ( ich dachte wirklich die war für mich):twisted:

 

Bettini

Spiel

Also wenn du den Futterball suchst,  zum befüllen…………….HIER Frauchen.

 

Euer Roki