Monatsarchiv für Juli 2014

Bettini

Hunger?

Wir kennen  wenige Hunde, eigentlich gar keinen anderen die das Futter verweigern.

Luigi ist so ein Kandidat: Geht Beule zu seinem gefüllten Futternapf… lässt Luigi ihn mal reinschauen, wir nicht böse und frisst dann weiter. 

Roki war mal schneller fertig mit futtern und meinte, dass der Rest von Luigi ihm auch noch gehört. Luigi sofort weg und weil Roki der Meinung war er ist nicht weit genug weg, gab es Ärger. Allerdings hat Luigi sich zum ersten mal durchgesetzt und hat dem Alten gehörig eins hinter die Ohren gehauen. Frauchen kam nur noch dazu die Futterschüssel zuzudecken und somit  das Korpus Delikti zu entfernen.

Leider hat das zur Folge, dass Luigi manchmal spinnt beim Fressen. Aber irgendwann ist dann doch der Hunger zu groß.

Handfütterung

Handfütterung. Wie es dem Prinzen gefällt. Neuerdings müssen alle weggehen, dann fängt er an zu fressen. Bitte, dann ist es eben so.

3-IMG_3780

Wir machen es genauso wie die Vogelmama…

2-IMG_3781…mit ihrem Kind. Die  in der alten Hütte die noch da steht, Schutz gesucht haben.

4-IMG_3799

So eine Terrasse macht auch Arbeit. Die schwierigste Arbeit ist das aussuchen Holz oder doch Pflastern? Weil wir uns noch nicht entscheiden können, ist es erst mal Holz. Natürlich hilft der Kleine  wo er kann. Ältere Herrn liegen lieber in der Nähe und schauen zu, wie andere arbeiten :twisted:

5-IMG_3801 Da Luigi in seinem Arbeitseifer machmal nicht zu bremsen ist, muss er von drinnen zuschauen.

6-IMG_3803

So komm Luigi. Jetzt aber in die wüste Drecklandschaft. Da gefällt es dir doch am besten. :razz:

Bis bald Euer

Roki, Luigi& Beule