Tag 19

Die Woche ist schon gleich wieder vorbei. Nun ist der Alltag eingezogen. Luigi muß zeitig aufstehen, schon um 4.30 Uhr. Pullern und dann ab mit Frauchen ins Büro. Dort schläft er den ganzen Tag. Aber wenn er dann wieder zu Hause ist …. eine Wildsau sag ich euch.

Wie man solche dann auch zu Hause bändigt hat mir der Stefan gezeigt. Der war mit seinen lieben da und wir haben ein bisschen geübt.

Jaaaaa……….Stefan, wir hören dir zu.

Siehste, nur der Kleine zappelt rum.

Stefan wär nicht Stefan. Das klappt schon alles.

Na also.

Zerrspiele mit Fräulein Stella. Die war gut gelaut den Kleinen zu bespaßen.

Ein bisschen sauseln.

Ich verspreche: Ich habe nicht in den Schwanz gebissen.:smile:

Hier , meine Damen und Herren sehen sie die ” Primaballerina Stellarina” mit ihrer einzigartigen Pirouette.

Irgendwann war die schöne Zeit vorbei.

Aber bald kommen sie wieder.

Euer Roki, Beule & Luigi

 

 

 

6 Gedanken zu „Tag 19“

  1. Na ihr seid ja eine lustige Hundetruppe. Klappt doch prima. Wenn Luigi im Büro schläft, dann muss er sich später auspowern. Die Fotos sind soo schön.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

  2. och menno ist das alles schöööööön 😆
    geniesst die Babyzeit von Luigi, sie geht so schnell vorbei……..siehe Kolja.

    LG Onkel Indi und Sippe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere