ZZL Gotha

Es war ein aufregender Tag und Frauchen hat abends Herrchen ein Ohr abgekaut, was sie nicht alles erlebt hat.

Auf Einladung wurde Frauchen zur Zuchtzulassung nach Gotha mitgenommen, um sich ein Bild machen zu können von Wesensbeurteilung bei Junghunden und deren Standart.

Frauchen wurde  als Helfer in den Ring gesteckt und hatte einen wunderbaren erfahrungvollen und erlebnisreichen Tag.

An dieser Stelle recht herzlichen Dank dem Ombelle-Frauchen!

Die Mitarbeit als Helfer hat mich unheimlich bewegt. In meherer Schritten wurde das Wesen von den Junghunden geprüft.

Verhalten zum Halter und zu Fremden

Spiel mit Halter und Fremden

Optische und akustische Reize

Verhalten in Streßsituationen

Temperament

 

  • Als erstes mußte der Halter seinen Hund ins Platz legen und den Bauch streicheln + der Wesenstester
  • Spiel mit dem Halter +dem Wesenstester
  • über eine Raschelplane laufen
  • durch viele Laken im Wind und bunte, sich bewegende Streifen laufen
  • ein sich plötzlich aufgespannter  Regenschirm
  •  ein gefahrener Kinderwagen und viel Lärm aus zig verschiedenen Quellen
  • nach dieser Aufregung wurde der Hund und Halter eng umziegelt und von allen angefasst
  • Alle gingen auseinander und dann wieder klatschend auf den Hund zu.
  •  Der Hund mußte in der mitte bleiben und der Halter sollte den Hund zu sich rufen.

Durch die Unterhaltung der Wesenstester, hat Frauchen viel über das warum und wieso erfahren.

Manche Hunde haben nicht  zugelassen das der Chip eingelesen wurde, so unsicher und andere waren super gut drauf.

Das dort alle Hundeliebhaber waren – ohne Frage. Aber ob zu jedem ein Briard passt? Interessante Frage!

Wir haben den Wurf von den Buschräubern kennengelernt, von den Romani’s,

 hier vom Schortetal – Flaminis Kinder,

 und schwarze Briards vom Forsthaus Papenberg.

Mit den Hunden von der Zuchtstätte de la Bergerie du Chardon pourpre durfte ich sogar spielen.

der kleine Fredo und CouCou.

Viel zum Fotografieren bin ich nicht gekommen. Spärliche Auslese. 

Aber toller Tag!

Euer RokiFrauchen  

 

5 Gedanken zu „ZZL Gotha“

  1. Ist ja toll was du alles machst 😉 Ich hoffe du hattest deinen Spass! 😉 Liebe Grüße an die anderen beiden Roki’s ;)… wäre schön wenn ihr auch uns besuchen würdet 😉

  2. Mönsch…Bettini du hast die Bona und den Balseteros getroffen 🙁 oh………..
    hast du ein Glück………..
    und die Buschräuber und die Romanis……….. 🙁 oh nöööööööö……………
    die Ombelle auch ????? 😯

    da hatte der Herr Roki aber was zu schnuffeln als du wieder da warst.

    Toll das du Spass hattest .

    Bussi Silvie

  3. Das war wohl ein interessanter Tag – mit vielen neuen Eindrücken! So einen Wesenstest finde ich besondeers interessant – ob’s den auch für Zweibeiner gibt? Manchmal fände ich das noch viel sinnvoller!
    LG, Enya

  4. Hallo Roki,
    da hat dein Frauchen einen aufregend schönen und interessanten Tag gehabt. Aber so ein Wesenstest ist auch ganz schön schwierig. Boah, das würde bei mir in die Hose gehen. Da kann jeder stolz sein, der so etwas schafft.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere