Ein Sommer

….der es in sich hat. Kaum das der Kleine mit seiner Pfote gesund war und Frauch getönt hat das Roki verschont bleibt …hat es ihn erwischt.

Leider sogar doppelt erwischt. Die ersten 10 Tage  mit Antibiose und fletschen der Zähne überstanden, verbinden nur mit Hilfe von Herrchen in der Praxis möglich…dachten wir es ist geschafft. Kaum das der erste Tag mit halber Antibiotikastärke überstanden war….wurde die Pfote schon wieder dick. Natürlich ist es da Sonntag. Also Betaisodona drauf und wieder zum Arzt. Lokale Betäubung und drei kleine Schnitte, Spülungen und dann kam das mistige Grannending raus. Alle haben gejubelt und Roki sich nun seinem Schicksal ergeben. Mit Maulkorb ist schlecht Tierärzte fressen. Verbinden können wir ihn nun allein und nur noch Kontrolluntersuchung. Ärgern tut Frauchen sich das jedes Jahr im Kurier steht, die Anlieger sollen Ihren Pflichten der sauberen Gehwege einhalten. Im ganzen Viertel sind die privaten Anliegerpflichten sauber und unkrautfrei, nur die Wohnungsgnossenschaft hat den Dreck meterhoch stehen gelassen.

1-IMG_3220

Hoffen wir das am Freitag der letzte Arztbesuch notwendig ist.

Euer geplagter Roki… der nun oft sagt das er verletztlich ist. Aber der Kleine ist lieb. Versteht das.

3 Gedanken zu „Ein Sommer“

  1. Gute Besserung lieber Roki. <3
    Aber du machst das schon und Luigi der das schon hinter sich hat, versteht das sicher.
    Bald könnt ihr wieder sorglos das Leben genießen.
    Und in Zukunft gut aufpassen. Ich klopfe auf Holz dieses Jahr hat mich noch keine erwischt.
    Drecksdinger 👿

    Liebes WUUUH
    Sally

  2. 😥 Dann wünschen Luna und Sharly, Lisa und Jerome den beiden Rackern mal ‘n richtig großes “GUTE BESSERUNG!”. Ist ja echt sch****, dass so etwas euch gleich zwei Mal passiert, bei zwei Hunden.

    Naja, die Schmerzen werden auch wieder rumgehen, und Roki wird bestimmt wieder mit dem Tierarzt dicke 🙂

    LG Jérôme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere