Beule und Luigi

Sie können ganz gut miteinander, es wird schon mal über Beule geschleckert oder internsiv geschnuppert. Das lässt sich der Kater auch gefallen.

Aber beide sind manchmal Ochsen. Beule sucht Luigi, um ihn zu verhauen und andersrum sucht Luigi Beule um zu ein Spielchen zu versuchen. Oft geht Beule um das Sofa und Luigi versucht da auch lang zu gehen. Nur diese mal, war  Beule schon auf dem Sessel und hat Luigi in die Falle geschickt. Ich lag vor dem Sofa und habe voller Interesse zugeschaut.

Die Falle ist zu.

Der Kater schlecht gelaunt.

Die Geräusche: Brrrrrrrrrruuuuuuuuuu, mmmmmmmmmmmrrrrrrrrrrrruuuuuuu.Der Kleine war wie erstarrt und hat ganz still gehalten.

Huch, wir haben einen Tigerhund.

Aber Beule ist dann einfach vom Sessel gesprungen , als wenn nichts gewesen wär.

der Roki….könnte Filme drehen!

 

7 Gedanken zu „Beule und Luigi“

  1. Hallöchen Roki,
    mach doch einfach …. also Filme drehen. Wird sicher lustig und ist mal was anderes. 😎
    LG Stefan

  2. heee, das geht aber nicht, sowas lässt sich doch kein briard gefallen, schon gar nich von einem miiezikater 😳 da musste aber selbstbewusster werden! der gehört runtergeplumst :mrgreen:
    rät fachmännisch das lottikarotti :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere