Erzähl mal, Roki!

Nö!  Wir müsssen nicht alles ausplaudern!

Doch!

Pfffffffffft, nur weil Ihr schlemmen wolltet………. muß ich nicht über den ollen Holzfußboden ………an einem Geländer vorbei gehen, ihr wisst ja blos nicht wie gefährlich das ist!

Das du mich trägst Frauchen, ist ja nur richtig… ich hatte ja Urlaub!

Was war aus der Kneipe raus?

Jo… da gab es leckere Kürbisskekse…..alles Bio von der netten Kellnertante…. ihr hattet ja kein Erbarmen und Frauchen war zu faul mich zu schleppen!

Komm!                                      Neihein!

Okay…. das mußt Du nicht! Dir hat es offenbar im Haus gefallen, die letzten nächte wolltest du nicht mehr mit und hoch.

Aber das war typisch Roki.

Komm, mach Hops…. na komm schon.

Versuch es….wir sind bei dir und passen auf.

Oh man, so ein Mist…was wollen die immer von mir. Flucht…wo ist der Abgang?

 

Es hat dir nicht gefallen… geht auch so…

Besichtigungstour der Slawenburg Raddusch

Das ist ma ne Wippe… ne ich wollte nicht die Kindsköppe knipsen, was sollt ihr blos Denken….

Ein Ochse…. :razz:

Das spannende Ende….die Burg. Die Holzbalken liegen im übrigen quer.

Schön war es doch.

der Roki

7 Gedanken zu „Erzähl mal, Roki!“

  1. Nö lieber Roki, Hund braucht wirklich nicht über alles zu gehen. Die Treppe wäre ich NIE rauf und schon gar nicht runter gegengen – der Zeitweg begeistert meine Leinenhalter, aber ob ich da gern drauf gegangen wäre…. hmmm ich bin nicht sicher. Also keine Sorge Roki, DU bist ein gaaaaanz normaler Hund :mrgreen:
    WauWau Joy

  2. Hallo ihr Lieben,
    vielen dank für eure Urlaubsgrüße!
    …und ja, ich hab das endlich vor. Genau zwischen Weihnachten und Neujahr.
    Vielleicht Fehmarn…
    Mal sehen.

    Ps.: brutaler weg, Roki = brutale Leinenhalter 😯

  3. Hi Roki,
    was DIE alles mit dir im Urlaub gemacht haben, also das ist ja Stress pur! 😉 Wir hätten auch freiwillig unten geschlafen 😉
    Na und dass du auf dem Zeitweg laufen solltest, das ist ja eine Zumutung 😉
    Geschieht ihnen RECHT, dass sie dich in die Kneipe tragen mußten ❗
    Verstehende Wuffi’s Isi

  4. Hey Roki,

    neee – die Treppe, da haben wir volles Verständnis für Dich! Die wären wir zwar begeistert rauf-, aber nicht wieder runtergelaufen, wäre uns viel zu steil gewesen (Hanne hätte uns dann vermutlich rückwärts runterbugsiert, Stufe für Stufe, hihi).
    Die Burg und der Weg sehen aber sehr interessant aus, da gab’s doch bestimmt viel zu schnuppern? Und wen meinst Du nur mit Kindsköppe, die Du nicht auf der Wippe knippsen wolltest… 😉

    LG und Wuff, der Nero

  5. Hi Roki,

    na ja, die Treppe ist recht steil und du hast ja nur drei Beine, kann ich schon verstehen, dass du da nicht rauf und runter wolltest.

    Ich latsch überall rüber, mir egal, Hauptsache am Ende winkt ein Leckerlie!

    Liebe Grüße
    DJ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere