Gehacktes vom Datengrill

Guten Morgen Zusammen,

sicher habt Ihr Euch schon gefragt: „Was ist da los? Keine Beiträge mehr…?“ Tja, ein paar Datenrowdys haben unsere Webseite überfallen und böse Dinge untergeschoben. Und ganz nebenbei geht ja auch das sonstige Leben weiter, so das Frau Chen warten musste bis der BlauBär hier mal die Bits neu gestapelt hat.

Nun denn, weiter geht’s im schnellen Lauf… Ach ja, schneller Lauf: Wir haben eine Menge Bilder und das nicht nur vom aktuell sehr schnell fließenden Wasser. Es geht also weiter und wir werden Stück für Stück die wichtigsten Bilder auf die Seite bringen.

Roki, Luigi, Beule & die Leinenhalter

3 Gedanken zu „Gehacktes vom Datengrill“

  1. Schön, dass ihr wieder „da“ seid. Man hat sich ja schon Gedanken gemacht.
    Ihr wohnt ja, zum Glück hoch genug, so wie wir. Andere haben da ja weniger Glück …

    Viele Grüße von Nima und Frauchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere