Arztbesuch

Es gibt sicher nur wenige Fellnasen, die mit großem Elan das Wartezimmer stürmen und es nicht erwarten können ins Sprechzimmer herein gelassen zu werden um dann von allein auf den Behandlungstisch zu springen:

Luigi ist so ein Kandidat, er ist ruhig, neugierig, völlig gelassen beim rasieren und spülen der Wunde. Er hatte sich scharfkantige Sämereien zwischen den Zehen des rechten Laufes eingetreten. Und die wollte er mit unaufhörlichem herumgelecke selbst entfernen…

3-IMG_3000

Aber nun ist es halbwegs geschafft, Luigi nimmt tapfer Tabletten und die Geschwindigkeit des herunterschluckens nimmt zu mit dem umgekehrten Quadrat zum Abstand zu Roki. :mrgreen: (und so leckere Wurst würde Roki auch mit Tablette herunterwürgen….)

Einen Tag später nach einer ruhigen Nacht war die Pfote wieder nassgeleckt:evil:.

Ha, Frauchen hat noch mal untersucht und aus der Pfote eine 1cm Granne rausgeholt.

Der Dok war für einen Verband.

1-IMG_3012

Trostkäse….muss sein für den tapferen Kleinen.

2-IMG_3016

Grüße aus der Krankenstube von

Beule, Roki, Luigi und den Leinenhaltern

PS: Roki macht für Futter mittlerweile alles. Der Kleine hat noch nie Hunger gehabt, der untersucht und Tabletten sind BÄH.

6 Gedanken zu „Arztbesuch“

  1. Das Jungvolk ist doch banane. Donna liebt den Doc , ich glaube sie würde sich sogar ohne Narkose operieren lassen!
    Der Verband ist voll cool. Ich wünsch dir gute Besserung ! Und nicht dran lecken!
    Lieben Gruss Diva

  2. Hallo Luigi,
    ganz schnell gute Besserung!! Wir haben immer wieder hier geschaut, und hatten euch schon vermisst 😡
    Tabletten gehen NUR mit Leberwurst, und SOFORTIGEM Nachreichen von Käse, sonst werden sie auch aussortiert ❗
    Schliesslich ist Hund ja nicht doof 😉
    Liebes Wuffi Isi

  3. Oohh Luigi,
    da warst du wohl zu schnell im hohen Gras 😉
    wir wünschen dir auf jeden Fall gute Besserung.
    Liebe Grüße aus DD, Stefan und Chaoten

  4. Armer Luigi,
    wir wünschen dir gute Besserung. Hoffentlich ist deine Pfote bald wieder heile. Käse ist die beste Medizin. Dein Stiefelchen sieht schick aus.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    PS. Die Lotte geht auch gern zur unserer Tierärztin. Sie kann gar nicht erwarten bis sie dran ist und stürmt dann ins Behandlungszimmer. Nur auf den Tisch kann sie nicht springen. Dafür ist sie zu klein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere