Roki spielt

nicht, er bearbeitet. Mit großer Freude wird alles fein säuberlich zerlegt. Wie Aschenbrödel, kann Frauchen hinterher super wegsortieren. Leider gibt es kein Vorher-Bild. Ein Knochen eben, mit drei Quietschis drin.

biste fertsch...

…und selbst das übrig gebliebene Zipfelchen muß noch mal durchsucht werden.

Hmmmiang

 

Danach geschafft vom schwer arbeiten, ist doch immer noch ein Ohr bereit .

Ohren sind sauber...!

Muß auch so sein, schließlich muß ich ja die Geschichten wieder richtigstellen, falls  die Leinenträger zu sehr übertreiben!

der Roki

5 Gedanken zu „Roki spielt“

  1. Hallo Roki,
    ich schnueffel mal bei dir im Blog herum denn da hast du ganz tolle Geschichten und Bilder.
    Das mit dem Zerlegen des Spielzeugs ist ja so:
    -wenn da was drin ist muss es raus!
    -wenn es aus 2 verschiedenen Materialien besteht muss das getrennt werden!
    -jedes Spielzeug muss auf Langlebigkeit getestet werden!

    WuffWedel,
    Dixie

  2. Hey Roki,
    du hast das allerschönste Körbchen, was Frauchen je gesehen hat….sagt sie auf jeden Fall.
    Echt? Muss man immer alles zerlegen? Ich mache das nur manchmal, wenn die Sachen zu….. hmm…. naja, zu wenig belastbar sind *ggg*
    WauWau Joy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere