Beim Gassigang

gestern abend hatten wir eine neue Begegnung. Als erstes kam ein Jack Russel um die Hecke und …niemand. Er blieb stehn. Frauchen ging einen Bogen und Quietsch … supi, Roki konzentriert sich auf Frauchen….und dann kam eine junge Frau mit einem Staffordshire? (das Gesicht war was anderes)…Muss sie mal fragen. Jungrüde wie sie sagte. Frage: Leine weg und begegnen lassen? Ja, hat sie sofort gemacht. Ich hatte gemeint, Leinen los und jede geht ihren Weg weiter.

 Nun ja,  das fremde Frauchen hatte offensichtlich …. zuviel Sympathie für Roki… streichelte und knuddelte den Hund. Beim Streicheln habe ich bemerkt das beide Hunde mit angespannter Körperhaltung dastanden…Es würde mir nie in den Sinn kommen, einen fremden Hund gleich so zu belagern.

Als beide Hunde  ein Stück des Weges hinuntergingen war die Situation entspannt, die hatten sich nix zu sagen.  Die Hunde haben offenbar das bessere Verständnis füreinander gehabt.  War alles in Ordnung bei dem Verhalten der Tiere.

Sie sagte das sie in die Hundschule gehen. Vieleicht geh ich mal mit in Ihre oder sie in meine Hundeschule. Wenn wir in Nachbarschaft wohnen, ist es doch schade, wenn die Tiere sich nicht richtig begegnen können, oder.

der Roki möchte so gern Freunde haben, ich bin doch schon sooo lieb geworden, Frauchen tu was.

der Roki

3 Gedanken zu „Beim Gassigang“

  1. Bist ein Mädchen und Mädchen mag ich. Jungs die Hundeknigge verstehen auch. Toben kann ich nicht so lange, aber mit dir am Stöckchen nagen, Rennspiele, auf dich aufpassen und so was…

    der Roki

  2. Oh ja Roki,
    das wäre doch schön. Jeder Hund braucht doch einen Kumpel, oder? Ich drück dir die Pfoten!!! Und ja, ich würde mit dir auch spielen wollen. Ich rolle mich gern mit meinen Spielfreunden auf dem Rasen rum und gegenseitig anspringen finde ich auch klasse. Wie sieht das bei dir aus?
    WauWau Joy

  3. Ich wünsch dir viele Kumpels, Kumpel. Mit dir würde ich auch gerne mal rasen. Rasen ist das allertollstes. Auch alleine, aber mit Kumpels ist es viel besser. Wird schon werden. Vertrau deinem Frauchen, die sucht dir welche aus.

    SchnuffWuff
    Das BamBam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere