FRAUchen…

ich glaub du spinnst… und zwar keinen goldenen Faden. Immer wenn Frauchen Zeit hat, schaut sie mich komisch an… und dann… holt sie Bürste und all ’son Zeug.

Werkzeuge

Heute hat sie es aber übertrieben. Nachdem es ihr mit dem Baden nicht schnell genug klappt, weil das Wetter dazu noch zu kalt ist und wir ja keine Badewanne haben,…ich sicher aus der Riesendusche abhaun würde…..hat sie mich VER-schnitten. Aber total.

Vorher

Nachher

Ich guck dich nicht mehr an!

Jedenfalls sucht sie seit der Untat, DIE benutzte Schere… im Kompos… im Gras… überall wo sie sonst noch war….wo sie Schere sonst aufgeräumt liegt….da wo die Decke ausgeschüttelt wurde… ich sach nur Gottesurteil… die ist wech.

Sie behauptet auch noch ich seh toll aus! Fraaaauuucccchhhhen!

Herrchen hats noch nicht gesehen, der fällt aus allen Wolken.

Euer Nackedei Roki

6 Gedanken zu „FRAUchen…“

  1. sieht doch klasse aus,Santi mußte auch wieder dran glauben.Die Matte ist nur lästig bei der
    Wärme. 😳 Gruß Kurzhaar-Santi und Sommerhaar -Zaira

  2. ohoh, armer Roki – vielleicht wäre es besser, du lässt das ganz Folterwerkzeug deines Frauchens ‚verschwinden‘ 😈
    WauWau Joy :mrgreen: …die sich immer nur unter Protest kämmen läst

  3. Naja, immer wenn Frauchen ruft: „OH Gott! “ Dann erscheint Herrchen lächelnd auf der Bildfläche… ich kenne die näheren Zusammenhänge nicht ….Aber vieleicht hätte es ja geholfen.

    der Roki

  4. Oh mein Gott! Oder besser: an dieser Untat deutlich zu erkennen, das es diesen Herrn G. nicht geben kann. Den Schere weg ist NACH der Untat = quasi keine Hilfe zur rechten Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere