Schlagwort-Archive: hund

Diskussion

Frauchen: Ja, ich ärgere mich!

Roki: Du hast doch  gelernt, wie  wir an anderen Hunden angeleint vorbei gehen.

Frauchen: Ja, das habe ich. Ich gebe zu, versagt zu haben. Halte mal die Bälle flach.

Roki: Du warst an der falschen Seite. Du hast nicht mit mir geredet. Hast dich nicht auf mich Konzentriert.

Frauchen: Na ja, war heute nicht mein Tag!

Roki: Du hast nicht meine Hundtasche mitgenommen. Du weist doch genau wie es geht! Das sage ich Stefan! Du behandelst mich falsch!

Frauchen: Wehe,  wegen einmal wirste nicht petzen!

Roki: Nein, mach ich nicht! Habe dich doch lieb!

Roki- morgen zeige ich Frauchen wie es richtig geht!

Er ist da

… endlich hat der ZooPlus Laden angerufen und Bescheid gesagt, das die Clicker da sind.

Frauchen hat sich für diesen hier entschieden.

Der Clicker

Die Dame meint das dieser leise wär. Jetzt ist Frauchen sich doch nicht sicher, ob es der richtige ist.

Was sagt die Blog-Clickergemeinschaft dazu? Ist der i.O. ? Kommt es auf die Lautstärke an ?

Auf jedenfall können die ersten Übungen Starten. Der Trainer war da und hat uns mit vielen Übungen zum Clickern vertraut gemacht. Hausaufgaben müssen in 14 d erledigt sein!

Sonst… setzten ….6.

Nein, das denkt ihr nicht wirklich.     Ich geb mir Mühe!     Ärlisch.

der Roki

Seminar 2

Nachdem Frauchen sich nun ein Bild vom Clickern gemacht hat und den Sinn verstanden hat, dachte sie sich, so ein Ding muß her.

Sie mußte wirklich die Clicker bestellen, denn die (recht)eckigen bekommt sie ja kaum in ihre kleine Hand hinein. Irgendwie gibt es in verschiedenen Läden aber nur diese zu kaufen.  Ein Glück das sie beim Seminar gesehn hat, das es verschiedene gibt. Zwei sind bestellt und nun schaun wir mal ob das auch hinzubekommen ist.

Viele Bilder sind gar nicht gemacht wurden aber einige sind noch Sehenswert.

2009-09-14-204

2009-09-14-217

2009-09-14-200

2009-09-14-224

2009-09-14-225

 

Dank Wurschti wissen wir, sogar mit Clickern geht man anderen aus dem Weg. Interessant! Aber das üben wir lieber mit Trainer. Nicht das sich Fehler einschleichen. :roll:

Euer Roki, bald Clicker-Roki :shock:

3.Elbe-Hunderunde 2

… so kommt mit

mit Wind im Haar

Am Wasser ist es immer ganz lustig. Einer wirft und …

2009-08-29-114

…und dann gibt es ganz viele Wasserläufer.

Wasserläufer

Ombelle war unermüdlich am Ball abjagen.

2009-08-29-159

Ganz dünn ist sie dabei geworden.

2009-08-29-166

Ich hatte ja keine Chance… Maulkorb. Wie bitte soll ich da einen Ball fangen.Da krieg ich höchstens nen Korb.

2009-08-29-169

Dann bin ich eingeweiht worden… in ein Geheimnis. Hier wird die Verbindung zur anderen Seite gebaut. In Wettbewerb zur Stadt Dresden. Name: Prinzentunnel, denn auf der anderen Seite ist Schloß Albrechtsburg.

2009-08-29-170

Erst mal wurde der starke Max vorgeschickt…

2009-08-29-173Kimba steht schmiere…

2009-08-29-179

… dann mussten die Kleinen mit ran.

2009-08-29-180

Also insgesamt sind wir schon ein ordentliches Stück vorangekommen. Einer passt schon rein.

2009-08-29-190

Nima gibt Bautipps. Ja, ist sehr Kritisch.

2009-08-29-187

Bevor aber unser geheimes Vorhaben auffliegt, haben wir von unserer Arbeit abgelenkt

Die Gassitante hängt mit drin.

2009-08-29-185

Ich mach mich jetzt mal lieber aus dem Staub. Ihr wißt ja. Mitgegangen, mitgefangen.

Euer Roki

Sina

Ich habe ja erzählt, von dem Hundemädchen das mir unmißverständlich gesagt hat, ich soll die kleinen Hunde in Ruhe lassen. Beim letzten Treffen habe ich ein Bild gemacht und kann nun die unerschrockene Hüterin der Kleinen vorstellen.

Hier nun ist Sina:

Sina

Erstaunlich war, beim zweiten Treffen sind wir aneinander vorbei marschiert, als wenn nix gewesen wär.

Tolles Mädchen!

Euer Roki

ElbeHunderunde die 3.

Weiter geht mit der Frage: Guck mal, ist da was im Zahn?

Schau mal, Hoshi.

Nein, die sind nicht zusammengebunden.

Noodles und Cliff

Mal wieder Action.

Nicht den Kopf auf mich legen!

Pass blos auf..

Hülfe! Bitte schnell.

 Ohje, der ist stark...

Der macht mich fertig.
Friß mich nicht...

Aber so richtig…

Puhhh...

Da stell ich mich mal lieber ToT.

Die anderen gehen schon wieder  zur Tagesordnung über.

Meute

Sind schon ein ganzer Haufen Hunde

 der kleene Roki

Ähhm, Hallo  zu wem gehört der hier… ist abzugeben an seine Besitzer. Ja, so klein und schon Leinenhalter.

Heh Großer, nicht an mir rum Lutschen!

Leinenhalter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und weiter gehts mit Hunderunde 4!

Euer Roki

Gassirunde

Bei diesem Wetter geh ich immer gern in den Wald.  Manchmal muß ich Frauchen vorlassen, weil Ecken so unübersichtlich sind und lieber Frauchen vorgeht. Siehe da,  auf einem der Waldwege kommt ein Mann mit Hund. Hund so groß wie ich.

Frauchen fragt: Rüde? Verträglich?

Mann: Ja!

Also haben die beiden uns in Ruhe gelassen und wir haben uns in Ruhe beschnuppert und unterhalten was sonst noch so abgeht. Mein Frauchen hat Rookii gerufen und sofort bin ich hingeflitzt. Allerdings kann der Rüde auch sofort zu meinem Frauchen geflitzt. Ihr wurde warm…

Der nun allein da stehende Mann rief: Rocky, hierher!

Jetzt war ich etwas irritiert. Bin aber bei meinem Frauchen geblieben und mein neuer Freund rannte zu seinem herrchen….und  kam wieder  zurückgeflitzt.

Da ging zwei mal so.

Jetzt hatte das Herrchen von Rocky die Nase voll und kam zu uns gerannt und rief Lautstark: Rocky, komm jetzt!

Also da bin ich bellend auch entgegen gerannt: Ich bin der Roki und geh nur mit meinem Frauchen mit!  S0!

Frauchen hat aber mich sofort  ABgemahnt!

Solche  Verwechslungen aber auch. Rocky und Roki

Frauchen, was soll Hund da auch denken?

der Roki

FRAUchen…

ich glaub du spinnst… und zwar keinen goldenen Faden. Immer wenn Frauchen Zeit hat, schaut sie mich komisch an… und dann… holt sie Bürste und all ’son Zeug.

Werkzeuge

Heute hat sie es aber übertrieben. Nachdem es ihr mit dem Baden nicht schnell genug klappt, weil das Wetter dazu noch zu kalt ist und wir ja keine Badewanne haben,…ich sicher aus der Riesendusche abhaun würde…..hat sie mich VER-schnitten. Aber total.

Vorher

Nachher

Ich guck dich nicht mehr an!

Jedenfalls sucht sie seit der Untat, DIE benutzte Schere… im Kompos… im Gras… überall wo sie sonst noch war….wo sie Schere sonst aufgeräumt liegt….da wo die Decke ausgeschüttelt wurde… ich sach nur Gottesurteil… die ist wech.

Sie behauptet auch noch ich seh toll aus! Fraaaauuucccchhhhen!

Herrchen hats noch nicht gesehen, der fällt aus allen Wolken.

Euer Nackedei Roki

Was sonst noch so passiert

Frauchen kommt aus dem Büro raus und was sieht sie. Einen Hund  alleine die Strasse lang laufen. Ohne Besitzer und niemand da.

Ich brauch aber keiner Polizei etwas sagen. Dieser Hund läuft schon seit Jahren allein Gassi. Mal früh zeitig, mal nachmittags. Frauchen hat ihn heute beobachtet. Er weiß wenn Autos kommen und wartet. Er geht zu niemanden hin und weicht  aus. Scheint auch nun schon älter zu sein, die Nase wird grau.  Läuft in der äußeren Neustadt rum.   Irgendwie kennt den Hund auch jeder. Er ist nicht unternährt. Sieht gepflegt aus und trägt ein dickes Lederhalsband. Da ist auch so etwas wie ein Schild dran. Ich glaube auf Grund der langen Zeit, die der Hund schon alleine Gassi geht, da kann jemand nicht gehen, vielleicht. :roll:

Das ist kein asozialer Hundebesitzer. Sonst wäre der Hund schon lange weg. Ich könnte mal die Trinker vorm Netto fragen, ob die wissen aus welchem Haus der Hund kommt. Gibt schon erstaunliche Dinge.

versucht aus dem Auto zu knipsen...

 

Euer Roki

Hundeschule mit Antje

Achtung da geht gleich die Post ab ,schnell alle zu Elias.

schnell,schnell

Lola’s Herrchen stand an einem Kirschbaum und betrachtete die schon roten Kirschen. Pflückt sich welche und konnte sich dann vor Hundefreunden nicht mehr retten.

wir auch!

Natürlich müssen diese roten Leckerchen geteilt werden.

In den Beuteln sind KÄSESTÜCKCHEN, aber nicht so interessant wie ROTE Leckerchen.

Dieser junge Mann hat ein gutes und energisches Händchen. Seine Lola liebt ihn und hört aufs Wort. Wieviele 13-jährige kennt man sonst noch, die  jeden Sonntag 10.00 Uhr mit zur Hundeschule gehen?

der Roki, mag auch den Elias

1.HuWa mit Antje & Mandy Teil 4

Jetzt muß ich mich mal bei meinem „Brauereipferd“ bedanken. Hat sich brav vor den Karren spannen lassen. Hat immer gelächelt,  als diverse schwere Rucksäcke im Karren verschwanden. An dieser Stelle sei gesagt, dass ein Fahrradanhänger nicht unbedingt zum hinterherziehen geeignet ist. Die Stange ist ja normaleweise am Hinterrad des Fahrrades befestigt und der Anhänger hält somit seine Stabilität. Eine sich im  Lauf bewegende Hand ist sehr unruhig.

Die notdürftig benutzte Leine hat  die ganze Zeit tierisch eingeschnitten in der Hand. Mal wurde ein dicker Knoten als Halterung benutzt und mal wurden verschiedene „Um-die-Hand-Wickelmethoden“ benutzt. Wenn dann noch ein Störrischer Hund hintendrin liegt, der nicht im entferntesten die Notwendigkeit einsieht… und immer versucht zu flüchten…. Ja lieber draussen LIEGEN.  Ja Roki, aber so kommen wir nicht vorwärts. Da hätten wir 6 h gebraucht.  Der Kutscher hat sich redlich bemüht, es so angenehm wie möglich für die Fracht zu gestalten. Keine Schüttelkutsche, schön weich.

Die Krönung war dann, als die Pferdeführerin und der Kutscher sich einen Vorsprung erarbeiten wollten… da haben sie sich auch noch verlaufen. Aber straffen Schrittes waren sie sogar noch die ersten. Und laut GoogelMaps waren wir alle insgesamt 9  km unterwegs.   

Selbst ernanntes Brauereipferd

langsam wieder abgeschwollen

 endlich liegt Roki mal ruhig...

Übrigens hat Roki den Anhänger beim 1. Einsatz umdekoriert, man sieht es an dem Riss von einer Ecke zur anderen, die Decke schaut durch.

endlich begriffen für was so eine Kutsche gut ist...

Ich hätte mir niemals erlaubt, den Käpt’n zu bitten mal anzuhalten für ein Foto. Den Blick-Peitschenhieb wollte ich mir und ihm ersparen.

Tschüühhüß

Danke Käpt’n Blaubär, das du jeden „Unfug“ mit uns mitmachst.

Frauchen & Roki