Nachbarn

Letzte Gassirunde, so 21.00 Uhr. Es stehen einige Nachbarn auf der Straße. Nette und die, die sowieso nie grüßen. Wahrscheinlich ist das Gesprächthema sofort auf den humpelnden Hund gefallen. Laut wurde argumentiert das keiner die Hundehaufen weg macht und schon wieder zwei Häufchen vorm Grundstück liegen!  Ja, auch bei uns räumt keiner seine Häufchen weg. Hhm, wir haben das gleiche Problem.:twisted:
Aber wir räumen UNSERE Hundehaufen schon seit 13 Jahren weg, IHR NACHBARN.:shock:
Und wir haben Nachbarn mit denen sitzen wir gemütlich im Garten. Wir unterhalten/tratschen dabei nicht über irgendwelche Nachbarn. Wir sagen was zu sagen ist, in angemessener Form.:oops:
Wir werfen auch keine Schlüssel nach Katzen, oder geben in der 30 Zone noch mal Gas um die Katze zu erwischen.
Ich scheue mich nicht gegen Autos vorzugehen, um unschuldige Tiere zu retten. Denn auf dieser Straße laufen auch der Nachbarn Kinder!  :mad:
Roki- der sein offensives Frauchen zurückhalten muß!   

Ein Gedanke zu „Nachbarn“

  1. Hallo Roki,
    wir machen das auch und zwar seit 16 Jahren. Immer brav alles wegräumen.
    Aber es sind immer die Guten und die Braven und die Lieben die dann eins auf die Mütze bekommen. Grrrr

    Liebes WUUUH
    Sally

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere