Roki’s Unsinn

Frauchen: Was sind das für Krümel auf deiner Nase?

Roki: Ähm, du schaust doch immer nach, ob das Katzenklo sauber ist!

Frauchen: RRRRoooki!

Roki: Hab ich dir abgenommen, Hausarbeit geteilt… *liebschaut*!

Krümelmonster

So schlimm ist es doch gar nicht. Es gab schon Zeiten da war die Nase wie Beton!

2009-08-29-002

Der liebe Roki.

8 Gedanken zu „Roki’s Unsinn“

  1. Gut gemacht, ich helfe meiner Mami immer beim Wäsche aufhängen. Manche Sachen muss sie dann vielleicht nochmal waschen, aber das ist nie niemals meine Schuld.

    Liebes WUUUH
    Sally

  2. Ich kann auch was! Den Sauberkeitstest. Dazu schüttelt man sich, wenn man schön nass und dreckig von draußen reinkommt. Wenn man die Flecken an Wänden, Schränken, Bodenbelägen, Tischdecken und Teppichen sehen kann, wäre das Putzen noch nicht nötig gewesen. 😆

    Viele Grüße vom Wurschti, der immer noch nicht begriffen hat, warum im Titel das Wort Unsinn vorkommt

  3. Ich habe Frauchen heute sagar das erste mal so richtig in der Küche geholfen….ähm, als sie grad weg war. Ich habe schon mal Herrchens Abendessen vorgekostet (Wildschweinleber schon in Milch eingelgt *schleck*) Warum Frauchen das nicht zu schätzen wusste, weiß ich allerdings auch nicht. So sind sie wohl eben :mrgreen:
    WauWau Joy

  4. Ich finde das nett von dir. Ich schüttel für Frauchen immer die Teppiche aus. Wenn sie uns nicht hätten, müssten sie viel mehr arbeiten.

    SchnuffWuff
    Das Bambam

  5. Hihi, kannst gern mal vorbeikommen, der Kenny macht immer noch NEBEN das Klo. Inzwischen is auch der Teppich recht beliebt, auch bei Nima, wenn sie Durchfall hat. Das freut Mutti immer besonders.
    Wenn Dir also mal langweilig sein sollte, kannste gerne mal vorbeikommen 😀

    Freche Katzengrüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere