Auf der Suche nach dem Reh

Es ist schon ein bissel traurig: immer wenn die Kamera bereit ist (im Gegensatz zu gestern, da lag sie schön entspannt auf dem Tisch), dann sehen wir KEIN Reh, nicht mal ein Ohr oder das „Häufchen“ vom Reh…

Das ist das Gesetz von der maximalen Schweinerei :twisted: Kennt Ihr auch, oder? Trotzdem haben wir eine entspannte Runde rund um die Aronia Plantage an der Elbe gedreht. In Sichtweite die schöne und berüchtigte Boselspitze, von der sich einige Menschen aus der Zunft der Lebenden verabschieden.

Viele Elbradfahrer halten an den so verführerisch aussehenden Sträuchern an um zu kosten. Und werden dann ziemlich enttäuscht – nix mit Süße und milder Säure. :shock:

Und so sehen sie aus….

 

Aronia

Andere Räuber

Unter meinem Lieblingsversteckstrauch, einem weißen Sommerflieder, da ist manchmal ein ungewöhnliches Schauspiel zu beobachten: Da sitzt eine scheinbar harmlos wirkende Kreatur, die sieht aus wie eine normale große, grüne Heuschrecke. Aber wenn Ihr genau hinseht, dann könnt Ihr vielleicht ahnen, was das kleine Tierchen mit dem ach so hübschen Schmetterling macht:

 

 Ahnungsloser Schmetterling

 

Ohne Worte:

 

Der grüne Räuber frisst den Schmetterling

 

Euer Roki (der keine Schmetterlinge zerlegt…)

PS: Für die „ungläubigen“ Hingucker :neutral:

Grünes Ungeheuer